Nvidia GeForce Go 7400 - Treiberinstallation unter Windows 7

Problem:

Leider erkennt die Windows 7 x86 RTM (Version 6.1 - Build 7600) auf meinem Sony Vaio VGN-SZ2XP/C Notebook die verbaute GeForce Go 7400 nur als Standard-VGA-Grafikkarte.

 

Windows Aero und 3D-Spiele sind somit erstmal nicht möglich.

 

Nvidia bietet auf der Homepage aktuelle Treiber für Notebookgrafikkarten unter Windows 7 zum Download an.

 

Die heruntergeladene Datei 179.48_notebook_winvista_32bit_beta.exe bricht die Installation jedoch mit der Fehlermeldung ab, dass keine unterstützte Hardware gefunden wurde.

 

Ein entsprechender Hinweis findet sich auf der Downloadseite unter "unterstützte Produkte":

"Folgende Notebooks werden von dieser Version nicht unterstützt:

  1. BenQ Joybook S42 (Unterstützung in einer zukünftigen Version)
  2. Dell Vostro Notebooks (wenden Sie sich an den Notebook-Hersteller, um Treibersupport für diese Notebooks zu erhalten)
  3. Lenovo ThinkPad Notebooks (wenden Sie sich an den Notebook-Hersteller, um Treibersupport für diese Notebooks zu erhalten)
  4. Sony VAIO Notebooks (wenden Sie sich an den Notebook-Hersteller, um Treibersupport für diese Notebooks zu erhalten)"

Bei Sony findet sich nur ein uralter Treiber von 2007.

 

Wahrscheinlich wird das bei mehreren Notebooks unterschiedlicher Hersteller vorkommen; die unten aufgezeigte Lösung sollte auch dort funktionieren.

Wenn mir jemand sagen kann, wie ich die FN-Tasten wieder zum Laufen bringe, wäre ich echt dankbar :-)

In der Beta haben die noch wunderbar funktioniert, in der RC irgendwie nicht mehr. Allerdings konnte man da z.B. noch die Bildschirmhelligkeit in den Energieoptionen ändern.

In der RTM habe ich noch kein Möglichkeit gefunden, an der Bildschirmhelligkeit zu drehen...

Lösung:

Die benötigten Treiber können manuell installiert werden.

Wenn man nach dem Download die Datei 179.48_notebook_winvista_32bit_beta.exe ausführt, wird der Inhalt in ein angegbenes Verzeichnis entpackt.

 

Als nächstes öffnet man die Computerverwaltung, in dem man im Startmenü mit der rechten Taste auf Computer klickt und Verwalten auswählt.

In der Computerverwaltung findet man links den Geräte-Manager.

 

Im Gerätemanager erweitert man den Punkt Grafikkarte und klickt anschließend mit der rechten Taste auf die Standard-VGA-Grafikkarte.

Im Kontexmenü wählt man Treibersoftware akualisieren.

Im Treiberassistenten wählt man "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen".

 

Anschließend nicht den Pfad angeben, sondern "aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen" anklicken.

 

Als nächstes wird der Button "Datenträger" angeklickt.

 

Im nächsten Fenster "Durchsuchen" anklicken.

Jetzt wählt man den Ordner Display aus, der sich in der entpackten Ordnerstruktur befindet. In meinem Beispiel D:\trash\NVIDIA\WinVista\179.48\IS\Display\.

 

Jetzt erhält man eine Liste mit allen Grafikkarten, die durch den Treiber unterstützt werden. Hier muss nur noch das entsprechende Modell ausgewählt werden.

Die auftretende Treiberwarnung mit "Ja" bestätigen.

 

Anschließend wird der gewählte Treiber installiert.

 

Zum Schluss kommt noch ein Hinweis auf den erfolgreichen Abschluss der Installation und dass der Rechner neu gestartet werden muss.

Nachdem der Rechner neu gestartet wurde, muss u.U. noch manuell das Design geändert werden, damit die Aero Funktionen auch verwendet werden.

 

Dazu klickt man einfach mit der Rechten Taste auf den Desktophintergrund und wählt Anpassen.

 

In der Liste der Designs wählt man eines unterhalb der Aero-Designs aus und die Installation ist damit beendet.

Alle Angaben ohne Gewähr.
Jegliche Änderung geschehen auf eigene Verantwortung.


Kommentare zu den Artikeln werden erst nach einer Überprüfung veröffentlicht. Ich behalte mir vor unpassende Kommentare direkt zu löschen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 51
  • #1

    Jimmy (Samstag, 03 Oktober 2009 12:35)

    Bor echt super hab geholfen jetzt endlich wieder nach ein halben jahr wieder am laptop zocken XD

  • #2

    Zeak (Samstag, 17 Oktober 2009 16:23)

    Hey und Hallo,

    was tue ich denn, wenn meine Grafikkarte dort nicht aufgelistet ist. Ich bin im Besitz einer Geforce 7600GO.

  • #3

    it-fails (Montag, 19 Oktober 2009 22:30)

    @Zeak:
    Hi!
    Ich glaub es kommt drauf an, welchen Treiber Du runtergeladen hast. Wenn Du dem Link aus dem Artikel oben folgst, bekommst Du nen BETA-Treiber (in dem auch noch Vista drinsteht) zum Download. Ich hab das an meinem Notebook eben getestet: die Geforce GO 7600 ist enthalten. Der Link oben funktioniert auch noch.

    Wenn Du allerdings die aktuellen Notebook Treiber runtergeladen hast, siehst Du unter dem Link
    http://www.nvidia.de/object/notebook_winvista_win7_186.81_whql_de.html, dass die 7000er Serie nicht (mehr) unterstützt ist.

    In der Datei ..\186.81_notebook_win7_winvista_32bit_international_whql\Display\ListDevices.txt ist die 7000er Reihe ebenfalls nicht mehr auffindbar....

    Anscheinend hat man bei Nvidia derzeit keine neueren Treiber....

  • #4

    Tom (Samstag, 24 Oktober 2009 20:13)

    hallo ,

    ich habe die 64 bit version von windows 7 drauf und habe auch schon versucht den treiber für die grafikkarte manuell zu installieren , sagt aber immer das die version nicht für win7 geht!! was mache ich falsch ,welchen treiber brauche ich genau??


    bitte um hilfe!!!

  • #5

    it-fails (Sonntag, 25 Oktober 2009 01:03)

    hi!

    Is wohl echt problematisch bei Nvidia, obwohl die 7000er eigentlich unterstützt sein sollen:
    http://www.nvidia.com/object/io_1241025430517.html

    Über http://www.nvidia.de/Download/Find.aspx?lang=de habe ich noch nen alten Betatreiber für win7 x64 auf Englisch gefunden.

    Die Versionsnummer ist die gleiche, wie der oben genannte Treiber für 32bit Systeme.

    Download hier:
    http://www.nvidia.com/object/geforce_notebook_winvista64_179.48_beta.html

    Kannst ja antworten, ob Dir das geholfen hat.

  • #6

    Tom (Sonntag, 25 Oktober 2009 11:18)

    morgen,

    ich habe es auch schon mit dem alten betatreiber für win7 x64 auf englisch versucht, jedoch kommt weiterhin die fehlermeldung:
    "es wurde treibersoftware für das Gerät gefunden, aber bei der installation ist ein fehler aufgetreten." und "der ausgewählte gerätetreiber unterstützt diese windows-version nicht."

    was nun? auf nvidia hoffen und abwarten...

  • #7

    s2k (Sonntag, 25 Oktober 2009 13:25)

    Hallo,

    danke erstmal für eure Beiträge.
    Habe das selbe Problem. Besitze einen Sony Vaio VGN-SZ3XWP mit GeForce Go 7400. Sollte also ein 64-Bit System sein. Habe mir schon den Treiber runtergeladen der von "it-fail" angegeben wurde. Habe es auch mit der manuellen Installation versucht, jedoch auch ohne Erfolg. Wenn ich das Setup normal ausführe kommt die Fehlermeldung das dieser Treiber nicht mit meiner aktuellen Hardware kompatibel ist.

    Weiß jemand ob sich NVIDIA dessen Problems bewusst ist und an einer Lösung arbeitet?

    Ach ja, habe seit gestern das Windows 7 64-Bit drauf. Läuft ansonsten super für den ersten Eindruck. Kann es garnicht glauben das es Microsoft ist ;)

    Besten Dank

    s2k

  • #8

    it-fails (Sonntag, 25 Oktober 2009 23:00)

    wird ja ne richtig rege diskussion :)

    ich glaub man kann echt nicht viel machen, außer abzuwarten - irgendwan kommt schon ein treiber.

    auf meinem notebook ist nur die 32-bit version drauf und da bekomm ich die karte mit dem treiber zum laufen.

    ich hab gestern auch versucht, ne email-adresse bei nvidia zu finden, wo man mal nachfragen kann; leider ohne erfolg.

    wenn ihr was neues habt, könnt ihrs ja reinschreiben...

  • #9

    Tom (Dienstag, 27 Oktober 2009 22:26)

    Hi,

    hab bemerkt, dass navidia seine treiber aktualisiert hat und dass es jetzt auch eine win7 (64 bit) unterstützung füt die 7400 go gibt.

    http://www.nvidia.de/object/geforce_notebook_winvista_win7_64bit_179.48_beta_de.html

    weiterhin hab ich das problem, dass die sony vaio modelle NICHT unterstütz werden -.- (unten bei note zu lesen)

    gibts da ein weg das zu umgehen???

  • #10

    it-fails (Dienstag, 27 Oktober 2009 22:32)

    hi!

    das is leider die gleiche version, die wir hier schon die ganze zeit versuchen ^^

  • #11

    Basti (Donnerstag, 29 Oktober 2009 17:57)

    hallo,
    ist das generell so, dass mit der windows 7 installation und dem neuen nvidia treiber die FN-tasten beim laptop nicht mehr funzen? (hab auch die geforce go 7400 und ein samsung x11) hab jetzt den aktuellen treiber für winxp runtergeladen und da funktionieren die fn-tasten problemlos. bin jetzt halt am überlegen ob ich win7 wirklich installieren soll

  • #12

    Tom (Sonntag, 01 November 2009 00:20)

    Hey

    hab die Lösung:
    http://forums.laptopvideo2go.com/topic/24003-forceware-185-85/

    Einfach Betriebssystem auswählen und dann weiter die erste Option.

    Bei mir hats wunderbar geklaptt :D

  • #13

    Martin (Montag, 09 November 2009 12:44)

    Danke Tom, mit diesem Tool hats wunderbar geklappt!

  • #14

    Flo (Samstag, 02 Januar 2010 10:54)

    Erhalte nach der oben beschriebenen Vorgehensweise, dass die Treiber für die VGA-Karten auf dem aktuellen Stand sind. NVIDIA-Treiber lassen sich also nicht installieren. Habt ihr hiefür evtl. eine Lösung? Besten Dank.

  • #15

    Lord Winston (Samstag, 02 Januar 2010 17:10)

    Echt tricky,
    Geiles How To!

    DANKE!

  • #16

    Alex (Donnerstag, 21 Januar 2010 20:37)

    möchte mich für diese Hilfe bedanken, mit dieser super super tollen Anleitung habe ich mein Problem entlich gelöst:-)

  • #17

    it-fails (Donnerstag, 21 Januar 2010 21:02)

    @ flo (falls du nochmal reinschaust):

    welches notebook hast du denn?

  • #18

    Memo (Samstag, 23 Januar 2010 17:18)

    hey, das hat perfekt geklappt!!
    Ich reg mich aber tierisch drüber auf, dass Laptophersteller nicht Leute wie dich einstellen, die solche Probleme lösen und mit so ner 1A Anleitung zum Download bereitstellen können...

  • #19

    Shad0w (Montag, 01 März 2010 14:31)

    Vielen Dank!
    Endlich habe ich die neuesten Grafiktreiber auf meinem VAIO VGN FE11M !!!

  • #20

    Ollumm (Mittwoch, 31 März 2010 12:02)

    Verdammter Mist hier...
    Mein Problem geht in die Richtung:

    Habe Notebook mit Geforce GTX 285M.
    Jetzt hat nVidea vor kurzer Zeit einen neuen Treiber für das Gerät herausgebracht, aber NVidea Setup beendet sich aufgrund der eben genannten nicht passend erkannten Hardware. Ich hab in den Gerätemanager hineingesehen und dort wird die Karte auch mit einemTreiber erkannt, abereben mit einem alten der mir einige meiner Spiele verpixelt.
    Ich hab also versucht manuell zu installieren doch da sagt mir Windowsdas der aktuelle Treiber drauf wäre,was garnicht möglich ist da ich den neuen nicht installieren kann.

    Was kann ich tun ?
    Wie bekomme ich den Treiber aufgespielt ?

  • #21

    it-fails (Donnerstag, 01 April 2010 06:35)

    Guten Morgen!
    Welches Notebook hast Du denn und welche Windows Version läuft da drauf? 32 oder 64 bit?

  • #22

    mario (Donnerstag, 08 April 2010 21:50)

    danke für deine unterstützung

  • #23

    Shad0w (Sonntag, 11 April 2010 14:48)

    Ich bekomme in letzter Zeit immer einen Grafikfehler der lautet so in etwa:

    der anzeige treiber windows vista kernel mode driver 179.48 hat einen Fehler (oder so) verursacht.

    Der bildschirm ist schwarz für ein paar sekunden und anschließend erhalte ich entweder "Grafikfehler" und muss neustarten oder alles ist wie es vorhin war...

  • #24

    dido (Samstag, 31 Juli 2010 21:25)

    DU BIST MEIN HELD <3

  • #25

    rolf (Montag, 16 August 2010 22:06)

    Super Anleitung / jetzt kennt mein Sony VGN-FE48E die nVidia GeForce Go 7400

  • #26

    AP (Samstag, 09 Oktober 2010 17:02)

    DANKE für Eure Hilfe! Habe schon einiges versucht, aber war bisher nie erfolgreich - dank diesem einfachen manual funktionier die Grafikkarte jetzt wieder!

    DANKE!!!

  • #27

    HB (Samstag, 01 Januar 2011 22:12)

    Danke, Danke, Danke mein Sony VGN-AR31E läuft nun unter Windows 7 (32-bit) mit gestochen scharfer Auflösung.

  • #28

    Tobias (Dienstag, 04 Januar 2011 10:34)

    DANKE. Sehr gute und perfekt erklärte Lösung. Läuft wunderbar.

  • #29

    pille (Samstag, 30 April 2011 00:14)

    @tom
    geiles ding, dank der datei aus post #12 läuft es au bei mir.

    is der grafikkartentreiber damit auf dem aktuellen stand oder muss ich nach ner aktuellen version ausschau halten.

    der guide an sich ist super, nur leider hat er bei mir nichts gebracht =/

  • #30

    pille (Samstag, 30 April 2011 00:17)

    super guide

    die lösung war bei mir aber erst die datei aus post #12 von tom.

    ist das dann eine aktuelle version oder muss nach der installation dieser noch was beachten?

    btw habe ein VGN-fz11s mit ner 8400gt

  • #31

    ALEXANDER (Mittwoch, 13 Juli 2011 16:38)

    HAT SUPER FUKTIONIERT KLASSE !!!!!!!

    ich war schon frustriert

  • #32

    Golden Times (Montag, 22 August 2011 19:44)

    Danke it-fails!!!

    Es funktioniert wirklich, jetzt kann ich endlich Leage of Legends spielen :]

  • #33

    der da (Dienstag, 13 September 2011 02:19)

    danke nach 2 tagen recherche läuft er jetzt wieder. 1 a-vaio vgn 11 feh go 7400

  • #34

    Manu (Dienstag, 21 Februar 2012 15:04)

    Hallo ich habe win7 und bei mir stimmt die auflösung nicht
    i kann nur bis 1024 X 768 gehen brauche aber 1280 X 800
    Sony vaio VGN-SZ3XWP

    Bitte um hilfe
    danke

  • #35

    it-fails (Dienstag, 21 Februar 2012 16:08)

    Hallo auch.
    Die Frage ist wie ich helfen kann?
    Ohne eMail Adresse, etc (könnte man über http://it-fails.jimdo.com/kontakt/ übermitteln)...
    Laut den Infos, die ich über das Notebook gefunden habe, müsste ebenfalls die gleiche NVIDIA 7400 GO verbaut sein.
    D.h. die oben beschriebene Vorgehensweise sollte 1zu1 anwendbar sein.
    Wo genau liegt das Problem?

  • #36

    lömo (Samstag, 17 März 2012 16:17)

    Hilfe!
    Ich finde den ordner Display nicht!
    Es ist eine EXE Mann!
    Sony Vaio VGN-FE31B

  • #37

    it-fails (Samstag, 17 März 2012 23:39)

    Hallo Lömo,
    hast Du die Lösung auch gelesen?
    Den zweiten Satz?

    "Wenn man nach dem Download die Datei 179.48_notebook_winvista_32bit_beta.exe ausführt, wird der Inhalt in ein angegbenes Verzeichnis entpackt."

    Und darin findet sich dann auch der Ordner Display...

    "In meinem Beispiel D:\trash\NVIDIA\WinVista\179.48\IS\Display\."

  • #38

    lömö (Donnerstag, 22 März 2012 14:04)

    OK DANKE ich hatte das vorher nicht verstanden!
    aber ich habe es schon längst (5 minuten später)gelöst!
    Beimir war es im Verzeichnis C:/NVIDIA/DISPLAY

  • #39

    marius (Samstag, 12 Mai 2012 23:57)

    danke für den tipp ;) ich habe auch ein sony vaio VGN-AR31e und jetzt mit windows 7. Meine FN-Tasten funktionieren auch nicht. Man kann aber die Hellichkeitseinstellungen vom Bildschirm über die Tastenkombination: Windowstaste+x ändern. da öffnet sich das Windows-Mobilitätscenter Fenster.

  • #40

    exi (Sonntag, 12 August 2012 04:03)

    GÖTTLICH ;-)

    Besten Dank, meine Rettung!

  • #41

    zuerileu (Dienstag, 30 Oktober 2012 14:04)

    Nun die nächste Herausforderung - bei der Umstellung von XP auf WIN8 ist mir die Grafikkarte nVidia 7400 verreist - hab nur noch einen standart windows Treiber drauf und der WIN7 Treiber (ober beschrieben) kann nicht installiert werden, da anscheinend mit der aktuellen WIN8 Version nicht kompatibel... Mein Bildschirm ist nun nur noch teilweise genutzt, da die 1280 x 800 Punkte nicht angesteuert werden....
    Kann mir ja jemand helfen!??

  • #42

    it-fails (Dienstag, 30 Oktober 2012 22:42)

    Ich leider nicht mehr; das Notebook befindet sich nicht mehr in meinem Besitz.

  • #43

    hans (Montag, 21 Januar 2013 23:10)

    hey. ich habe leider das selbe problem. ich kann mit meiner geforce 7400 go nur noch eine auflösung 1024*768 einstellen. ich habe den trick wie oben beschrieben mit der treiberinstallation bereits versucht. hat leider auch nicht geklappt. hat jemand noch eine idee?

  • #44

    Ykara (Montag, 02 September 2013 22:51)

    OMG Ich weiß der Thread ist schon etwas älter aber DANKEDANKEDANKE ;D Ich habe stundenlang nach einer Lösung für mein altes Sony Vaio gesucht und nichts hat funktioniert ich danke dir unendlich oft DANKE!!!

  • #45

    K (Freitag, 02 Januar 2015 17:40)

    Hallo,
    super vielen dank :)
    habe lange nach einer Lösung für meinen alten Vaio gesucht und einiges ausprobiert, aber erst dein Vorschlag hat funktioniert
    VIELEN DANK

  • #46

    Lukas (Sonntag, 15 März 2015 14:43)

    Hallo zusammen,

    bei mir funktioniert der Treiber auch nicht. Habe ein LG M1. Immer wenn ich den Treiber aktualisiere, bleibt nach dem Neustart der Bildschirm schwarz und ich muss im abgesicherten Modus wieder deinstallieren. Was kann das sein?

  • #47

    it-fails (Sonntag, 15 März 2015 23:07)

    Hallo Lukas,
    das kann ich Dir leider nicht beantworten.
    Bei dem VAIO hat das wie beschrieben funktioniert.

  • #48

    Luke (Freitag, 14 August 2015 20:07)

    Salve!

    Habe nach langen suchen diesen Thread gefunden. Bin jetzt auf Windows 10 und bin den Tut. gefolgt. Erhalte aber am Ende der Installation den Hinweis das der Gerätetreiber die Windows nicht Version unterstützt (hier also Windows 10).

    Gibt es eine Möglichkeit den Treiber mit laien know how auf Windows 10 umzuschreiben?

    Bin mit Windows 10 auf meinen Vario sehr zu frieden. Läuft in der Summe wirklich flüssig. Nur 1024 Auflösung ist echt bescheiden.

    Ideen?

  • #49

    it-fails (Samstag, 15 August 2015 13:46)

    Hallo Luke,
    wie gesagt, ich habe das Notebook nicht mehr.
    Windows 10 habe ich bisher, genau wie Win8 und Win8.1 verweigert :)
    Tut mir leid.

  • #50

    Jens (Sonntag, 10 Januar 2016 15:07)

    Hallo,
    habe eben beim VAIO (Nvidia Geforce_Go_7400) unter WIN10 diesen Treiber "307.68"
    https://mega.nz/#!ywIAVLaK!zqrBfjU9KD6AjJAuFB-IGM_uAxlMNE2vdBLM1GMSuxs
    erfolgreich installieren können.
    VG, Jens

  • #51

    Kackspecht (Samstag, 17 September 2016 06:37)

    Moin Jens!
    Das ist ks großartig, funktioniert der denn auch unter Windows 7 x64? Weil da komme ich echt nicht weiter und das gute Sony Notebook läuft eben immer noch total astrein. Will ungern auf 32bit umstellen.

    Gruß